Besondere Zeiten erfordern innovative Ideen: Da das diesjährige 48forward Festival nicht wie geplant Ende April in München stattfinden kann, wird es am 29. April 2020 eine virtuelle Konferenz geben. Als im vergangenen Jahr das Thema für 2020 entwickelt wurde, war noch nicht absehbar, wie relevant und wichtig es in diesen Tagen sein wird – Optimismus ist heute elementar, wenn wir aus der durch das Coronavirus ausgelösten Krise herauskommen wollen.

In drei Themen-Tracks werden im Rahmen der Online-Konferenz insgesamt mehr als 30 Speaker und Panelisten über technologische, gesellschaftliche, kulturelle sowie medizinische Trends und deren Auswirkungen auf unser Leben und Arbeiten diskutieren. Die Themen-Tracks lauten:

  • Society & Politics
  • Planet & Environment
  • Healthcare

Auf der virtuellen Bühne sprechen unter anderem Audrey Tang, Digital Minister of Taiwan, Prof. Dr. Karl Lauterbach, Mitglied des Bundestages sowie Gesundheitsexperte, Markus Essing, Managing Director bei Philip Morris in Deutschland und Österreich, Aslak de Silva, CEO des Nordic Business Forum und Thorsten Kühnel, Chief Digital Officer bei Rheinmetall.

Share this