Die COVID-19 Pandemie hat die Stadt München schwer getroffen – auch wirtschaftlich. Zum ersten Mal in Jahrzehnten musste die Stadt selbst aktiv werden, um Unternehmen flächendeckend unterstützen zu können. Clemens Baumgärtner, der das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Stadt München leitet, stand Daniel Fürg im Rahmen des Virtual Call For Optimism am 13. Juli 2020 dazu Rede und Antwort.

Baumgärtner erklärt im Gespräch, wie schwer die Stadt München getroffen wurde und welche Maßnahmen zur Abmilderung der Folgen getroffen wurden. Dabei wurde schnell klar, dass es sicher noch eine Zeit dauern wird, bis der Normalzustand vor der Krise wieder erreicht werden kann:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Share this