Barbara Lutz ist eine renommierte Topmanagerin und blickt auf einen spannenden Werdegang in führenden Positionen der Agenturwelt und Finanzbranche zurück. Im Jahr 2012 gründete sie den Frauen-Karriere-Index, um ein Management-Instrument für die Förderung von Frauen in Unternehmen ins Leben zu rufen. Seitdem lieferte sie über 200 Unternehmen in elf verschiedenen Ländern wichtige Kennzahlen für die Bereiche New Leadership, Diversity und Transformation.

Für Barbara Lutz ist klar, dass viele Unternehmen etwas ändern möchten. Es fehlen ihnen aber oftmals die passenden Maßnahmen zu den angestrebten Zielen. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, wie das Thema in Unternehmen angegangen werden kann, welche Fallstricke immer noch gerade im Management großer Konzerne lauern und was das Ganze mit Nachhaltigkeit zu tun hat.

Das ganze Gespräch gibt es jetzt auf:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Share this